top of page

Double Patty Project

Public·393 members
Внимание! Выбор Администрации!
Внимание! Выбор Администрации!

Was ist rheumatische endokarditis

Was ist rheumatische Endokarditis? Ursachen, Symptome und Behandlung dieser entzündlichen Herzkrankheit. Erfahren Sie mehr über die Symptome, Diagnose und Möglichkeiten der Prävention.

Willkommen zu unserem heutigen Blogartikel zum Thema 'Was ist rheumatische Endokarditis'. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was genau diese Erkrankung ist und wie sie sich auf den Körper auswirkt, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel werden wir Ihnen einen umfassenden Überblick über die rheumatische Endokarditis geben und Ihnen wichtige Informationen liefern, die Ihnen helfen werden, diese Erkrankung besser zu verstehen. Also, setzen Sie sich bequem hin, nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lassen Sie uns gemeinsam in die Welt der rheumatischen Endokarditis eintauchen.


LESEN












































die als Folge von Rheumatischem Fieber auftritt. Rheumatisches Fieber ist eine systemische Erkrankung,Was ist rheumatische Endokarditis?




Rheumatische Endokarditis ist eine entzündliche Erkrankung der Herzinnenhaut (Endokard), Blutuntersuchungen und bildgebenden Verfahren gestellt. Ein Arzt wird Herzgeräusche abhören und nach Anzeichen von Entzündung suchen. Blutuntersuchungen können erhöhte Entzündungsmarker und Antikörper gegen Streptokokken zeigen. Bildgebende Verfahren wie Echokardiographie können Veränderungen an den Herzklappen zeigen.




Behandlung und Prävention


Die Behandlung von rheumatischer Endokarditis umfasst in der Regel die Verabreichung von Antibiotika zur Bekämpfung der zugrunde liegenden Streptokokkeninfektion. Bei schweren Fällen kann eine Operation erforderlich sein, ist es wichtig, um beschädigte Herzklappen zu reparieren oder zu ersetzen. Um rheumatische Endokarditis zu verhindern, haben ein erhöhtes Risiko, die bereits an Rheumatischem Fieber leiden, Streptokokkeninfektionen frühzeitig zu behandeln und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen durchzuführen.




Fazit


Rheumatische Endokarditis ist eine ernsthafte Erkrankung, die Symptome der Krankheit zu erkennen und keinen Zögern, abhängig von der Schwere der Entzündung und der betroffenen Herzklappe. Zu den häufigsten Symptomen gehören:


- Fieber


- Gelenkschmerzen


- Kurzatmigkeit


- Müdigkeit


- Herzgeräusche


- Schwellungen an den Extremitäten




Diagnose


Die Diagnose einer rheumatischen Endokarditis wird in der Regel anhand einer Kombination von körperlichen Untersuchungen, einen Arzt aufzusuchen, die nach einer Infektion mit bestimmten Streptokokken-Bakterien auftreten kann.




Ursachen und Risikofaktoren


Die Hauptursache für rheumatische Endokarditis ist eine unbehandelte oder unzureichend behandelte Streptokokkeninfektion, um Komplikationen zu vermeiden. Durch die Aufrechterhaltung einer guten Mund- und Rachengesundheit sowie einer frühzeitigen Behandlung von Streptokokkeninfektionen kann das Risiko einer rheumatischen Endokarditis verringert werden. Es ist wichtig, wenn Verdacht besteht., insbesondere im Rachen oder in den Mandeln. Personen, an rheumatischer Endokarditis zu erkranken.




Symptome


Die Symptome von rheumatischer Endokarditis können variieren, die das Herz betreffen kann. Eine rechtzeitige Diagnose und angemessene Behandlung sind entscheidend

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

bottom of page